Proktologie

Die Proktologie (Prokt = Enddarm, After, Steiß) ist die Lehre von der normalen und gestörten Anatomie und Funktion des Afters und seiner Umgebung (Enddarm). Die Komplexität des Aufbaus und der Regulationsmechanismen haben erst vor wenigen Jahren zur Etablierung der Spezialisierung „Proktologie“ geführt. Zum Fachgebiet gehört auch der Beckenboden mit seinen Muskel-, Bindegewebs-, Gefäß- und Nervenstrukturen; er schließt die Bauchhöhle nach unten ab. Bei der aufrechten Körperhaltung des Menschen besitzt er eine wichtige Stabilitätsfunktion.

Entsprechend der Anatomie beschäftigen sich ursprünglich mehrere medizinische Fachdisziplinen mit dem Beckenboden und seinen Organen. Um für eine komplexe Region auch komplexe Diagnostik- und Therapiemaßnahmen durchführen zu können, ist die gemeinschaftliche Arbeit aller Therapeuten in einem Verbund oder Zentrum sinnvoll.

Die Klinik Eilenburg ist Teil des Kompetenzverbund Beckenboden und spezielle Proktologie sowie des Kontinenzzentrum Nordsachsen.

Schnellkontakt

Chirurgisches Sekretariat 

Petra Petzold
Telefon
  03423 / 667-201
Email
  p.petzold@kkh-delitzsch-gmbh.de

 
 

Flyer der Chirurgischen Klinik Eilenburg zum Download

Klinik-Broschüre

Vertrauen Sie auf unser Konzept von moderner Medizin & Menschlichkeit!