Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Bewerbungen sind noch möglich für Ausbildungsbeginn ab September 2018!

Ausbildungsziel:

Das Berufsbild des/der "Gesundheits- und Krankenpfleger/-in" umfasst die eigenständige Pflege, Beobachtung, Betreuung und Beratung von Patienten und Pflegebedürftigen in einem stationären oder ambulanten Umfeld sowie die Dokumentation und Evaluation der pflegerischen Maßnahmen. Zu den Aufgaben gehören weiterhin die Durchführung ärztlicher Anordnungen und Assistenz bei ärztlichen Maßnahmen.

Ausbildungsinhalte:

Die 3-jährige Ausbildung erfolgt im Wechsel zwischen Theorie und Praxis. Die praktische Ausbildung mit 2500 Praxisstunden  absolvieren Sie in unseren Kliniken. 2100 Theoriestunden werden an der medizinischen Berufsfachschule Torgau absolviert. Nach schriftlicher, mündlicher und praktischer Abschlussprüfung erhalten Sie die Berufserlaubsnis als staatlich anerkannte  Gesundheits- und Krankenpfleger/ in.

Die praktische Ausbildung erfolgt in verschiedenen Einsatzgebieten:

  • Chirurgie
  • Innere Medizin
  • Endoskopie
  • OP
  • Intensivstation
  • Gynäkologie
  • Psychiatrie / Reha
  • Pädiatrie
  • Geriatrie
  • Mobile Pflege

Theoretische Ausbildung:

Die 2100 Theoriestunden werden in der med. Berufsfachschule Torgau absolviert. Die theoretischen Schwerpunkte gliedern sich in 12 Themenbereiche. Im theoretischen Unterricht werden Wissensgrundlagen der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Pflegewissenschaften, der Naturwissenschaften, der Medizin sowie der Geistes- und Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft und Politik vermittelt.

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss mit gutem Zeugnis bzw. gleichwertiger oder höherer Abschluss
  • physische und psychische Eignung
  • praktisches Geschick
  • Bereitschaft zum Lernen
  • schnelle Auffassungsgabe
  • ein vorbereitendes Praktikum in einer Klinik wünschenswert
  • gesundheitliche Eignung


Die Bewerbungen können jedes Jahr bis zum 31. Dezember für den Ausbildungsbeginn im Folgejahr eingereicht werden.